Herzlich Willkommen

beim Aufruf "wir brauchen eure Hilfe" von den

Meine Söhne Arthur (12 Jahre) und Aaron (10 Jahre),
die stellvertretend für unsere Projektteilnehmer stehen
und ich, Gerrit Kapell (59 Jahre),
haben eine Bitte an alle Menschen, die
ein Herz für Kinder haben:

Helft uns bitte, die Projekte für die Kinder zu erhalten.
Ich, Gerrit Kapell, bin Gründer der Projekte

Starke Kinder für eine starke Zukunft
Gemeinsam musizieren, tanzen und Spiele spielen
Musik baut Brücken
Einstieg ins Gitarrenspiel, Klavier, Trommeln und Gesang für alle Altersgruppen
Selbstbehauptung durch Kung Fu
(von der Selbstver-teidigung bis zur Philosophie, den Streit zu vermeiden)
„Nachhilfe" für Grund- und Oberschüler

Alle Projekte sind ganz speziell für Kinder und Jugendliche, also Mädchen und Jungs der sogenannten einkommensschwachen Familien Von denen gibt es ja leider immer mehr. Deshalb sind unsere Angebote kostenlos, pädagogisch begleitet und das seit ca. sieben Jahren.

Auch den Förderverein für unsere Projekte "Stark für die Zukunft" habe ich ins Leben gerufen.
Über den Förderverein haben wir aktuell 2017/2018 Fördergelder für unsere Projekte erhalten, die jetzt Ende 2018 auslaufen. Die Gelder wurden u.a. auch bewilligt, weil Musik- und Sozialpädagogen die Projekte begleiten und sie deswegen pädagogisch wertvoll und vor allem erhaltenswert sind.

Da Fördergelder immer zeitlich begrenzt sind und wir nicht wissen, ob wir noch weiter gefördert werden, brauchen wir Euch, die Familien, die Eltern und jeden, der ein Herz für Kinder hat. Ihr seid unsere Hoffnung für die Zukunft des Vereins und der Projekte.

Mit unseren Projektteilnehmern, also den Kindern, haben wir einen Plan nach dem Vorbild der Arche hier in Berlin entwickelt, die sich durch Spenden und Fördergelder finanziert. Die Idee der Kinder ist jedoch viel, viel besser, da sie ohne Fördergelder auskommt. Wir brauchen dazu nur einige tausend Menschen, die uns einmal im Jahr mit einer kleinen Geldsumme unterstützen. Arthur und Aaron haben jeder 10 Euro im Monat an Taschengeld und würden davon maximal einen Euro, also 12 Euro im Jahr, für den Verein und die Projekte geben.

Die Rechnung der beiden ist ganz simpel und einfach: Wer uns mit 3 Cent am Tag unterstützt, das mal 365 Tage, könnte uns einmal im Jahr mit 10,95 Euro helfen. Das ist weit unter 1 Euro im Monat. Da kann wirklich jeder helfen, ohne dass es finanziell weh tut.

Wir setzten bei den Förderern auf die vielen, so genannten einkommensschwachen Familien. Sie sind die, die auch jetzt und hier im Schwedenhaus am meisten helfen. Wir setzten auf jeden, der ein Herz für Kinder hat. Wir sprechen hiermit also tausende von Familien an, natürlich auch Singles, aus allen Kulturen und das aus ganz Deutschland. Je mehr mitmachen, umso mehr Kinder können unsere kostenlosen Angebote nutzen.

Jetzt auch online, durch unsere interne Community, bundesweit. In unserer Community sind nur die Kinder und unsere Förderer, die hier von uns verwaltet und über alle Ereignisse informiert werden, genau wie es auch im Schwedenhaus ist.

Und so funktioniert es:
Registrieren als Förderer 10,95 im Jahr, Förderer 10,95 plus im Jahr (11 bis 100 Euro), Förderer 100 plus im Jahr ( ab 101 Euro ) für alle die uns unterstützen wollen. Nach dem registrieren finden ihr in den internen Informationen, die Kontonummer für die Überweisung eures Förderbeitrags.

Alle Kinder und Jugendliche registrieren sich unter "Starke Zukunft Vision" um unsere Angebote wie Einstieg in Gitarre mit Gesang, Nachhilfe, Lernspiele und mehr online kostenlos zu nutzen.

 

Jetzt Registrieren